Smart Buildings - Anwendungen

Warum Smart Buildings ?

Umweltfreundliche und Energie sparende Gebäude sind ein Muss für die Zukunft. Moderne Steuer- und Regel-Elektronik liefert einen grossen Beitrag zu solchen Lösungen.

Die Basis für smarte Gebäude bilden eine Vielzahl von Sensoren, z.B. für die Messung von Temperatur, Feuchtigkeit, Sonneneinstrahlung oder Energieverbrauch oder die Anwesenheitsdetektion von Personen, etc.

Die nachträgliche Verkabelung von Sensoren ist aufwändig und teuer, weshalb Wireless Sensoren grosse Vorteile bieten können. Neratec bietet die kundenspezifsche Entwicklung von Geräten und die Vernetzung von Sensoren, ob wireless oder verdrahtet, an.

 

Wieso Internet-of-Things ?

Der Zugriff auf Informationen oder sogar die Steuerung und das Auslösen von Aktionen auch von ausserhalb seines Heims, egal wo man sich befindet, entspricht immer mehr einem Kundenbedürfnis. Jeder möchte auf seine Dinge zu Hause auch über das Internet zugreifen können. Dabei darf aber die Sicherheit solcher Lösungen nicht ausser acht gelassen werden.

Mit Plattformen schneller ans Ziel

Basierend auf den Neratec Plattformen bieten wir eine schnelle und effiziente Umsetzung Ihrer Anforderungen.

  • Wireless Sensor Plattform für die Vernetzung von verschiedensten Sensoren
  • M2M / Internet-of-Things SW Farmework für den sicheren Zugriff von unterwegs
  • Produktentwicklung als Dienstleistung zur Realisierung Ihrer Wünsche

Was können wir für Sie tun ?

Kontaktieren Sie uns mit Ihren Anforderungen:

Tel. +41 55 253 20 00,
info@neratec.com oder mit dem Kontaktformular

Energie sparen mit selbst-lernendem Heizungs-Regler

Die Automatisierung in der Gebäudesteuerung eröffnet ein grosses Energiesparpotenzial. Um dieses auszuschöpfen, hat Neratec eine Plattform für einen intelligenten selbstlernenden Heizungsregler entwickelt.

Dieses Gerät leitet aus verschiedenen Sensoren in und um das Haus die optimale Regelstrategie für die Gebäudeheizung her. So kann der Energieverbrauch substanziell gesenkt werden.

Die Produktplattform besteht aus einem low-power ARM CORTEX-M3 Controller und einem Board Support Package, das auf eCos basiert. Sie stellt zudem die notwendigen Sensor- und Kommunikations-Interfaces zur Verfügung und enthält auch ein Enocean-Funkmodul für die drahtlose Anbindung von Sensoren.

Factsheet

Smart Metering

Energiemonitoring und Energiemanagement bieten viele Möglichkeiten zur optimalen Energienutzung. Entscheidend für den Einsatz sind Sensoren und Aktoren, die Verbraucher überwachen und beeinflussen können. Ebenso wichtig sind Kommunikationswege, um die gewonnene dezentrale Information dem Konsumenten und dem Energielieferanten zugänglich zu machen.

Neratec hat für ein Kundenprodukt ein Embedded-Sensor- und Kommunikationsmodul entwickelt, welches auf stromsparenden ARM CORTEX-M3 Prozessoren basiert und mit dem embOS Real-time-Betriebssystem betrieben wird.

Die Hardware-Plattform bietet die notwendigen Sensor- und Kommunikationsinterfaces wie Internet-Anschluss, M-Bus verdrahtet und drahtlos sowie normale digitale I/O.

Die embedded Software implementiert die Smart-Metering-Funktionen innerhalb des Elektrizitätszählers und abstrahiert die Funktionalität über ein Objektmodell. Für die Kommunikation werden IPv4 und IPv6 Protokolle verwendet.

Was muss Ihr Produkt können ?

Kontaktieren Sie uns:
Tel. +41 55 253 20 00,
info@neratec.com oder mit dem Kontaktformular