Datenschutzerklärung

Der Schutz der Privatsphäre der Nutzer unserer Website ist uns ein wichtiges Anliegen. Die meisten unserer Inhalte lassen sich auch ohne Registrierung nutzen. Wir setzen jedoch branchenübliche Technologien zur Messung und Verbesserung der Leistungen unserer Website ein und erheben zu diesem Zweck Daten. Teilweise arbeiten wir mit externen Dienstleistern zusammen. Soweit wir (oder Dritte in unserem Auftrag) dabei Personendaten erheben und bearbeiten halten wir die Anforderungen des Schweizer Datenschutzgesetzes ein. Darüber hinaus richten wir uns auch nach den Vorgaben der EU-DSGVO, soweit diese anwendbar ist. Diese Datenschutzerklärung erläutert, wie wir das tun.

1. Welche Daten erheben wir und zu welchen Zwecken?

1.1 Automatische Datenspeicherung beim Besuch der Website

Unsere Website lässt sich auch ohne Preisgabe von Personendaten nutzen. Hingegen speichert der Server unserer Website temporär Informationen über Zugriffe von Nutzern.

Wenn Sie unsere Webseite besuchen, speichert unser Webserver automatisch Daten wie:

  • die Adresse (URL) der aufgerufenen Webseite
  • Browser und Browserversion
  • das verwendete Betriebssystem
  • die Adresse (URL) der zuvor besuchten Seite (Referrer URL)
  • den Hostname und die IP-Adresse des Geräts, von welchem aus zugegriffen wird
  • Datum und Uhrzeit

Diese Daten verwenden wir zur Sicherstellung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus, der komfortablen Nutzung der Website und zur Auswertung der Systemsicherheit und –stabilität. Wir geben diese Daten nicht weiter, können jedoch nicht ausschließen, dass diese Daten beim Vorliegen von rechtswidrigem Verhalten eingesehen werden.

1.2 Nutzung des Kontaktformulars

Das Kontaktformular auf unserer Website bietet Ihnen die Möglichkeit, sich mit uns in Verbindung zu setzen. Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten inklusive IP-Adresse zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter. Grundlage dieser Datenverarbeitung bildet Ihre Einwilligung.

1.3 Anmeldung für den Newsletter

Soweit Sie den Newsletter abonniert haben, verwenden wir Ihre E-Mail-Adresse, um Ihnen News über unsere Firma, Produkte und Dienstleistungen zu senden. Die Abmeldung ist jederzeit möglich (via Link in jedem News Alert oder per Mail an info@neratec.com.

Nebst der für die Anmeldung erforderlichen E-Mail-Adresse steht es Ihnen frei, Ihren Namen sowie gegebenenfalls einen Firmennamen anzugeben. Grundlage dieser Datenverarbeitung bildet Ihre Einwilligung.

2. Wie Verwenden wir Cookies auf unserer Website?

Zur Optimierung unseres Angebots können wir auf unserer Website Cookies einsetzen. Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die Analyse der Benutzung unserer Webseite ermöglichen.

Sie können Ihren Browser so konfigurieren, dass keine Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden oder stets ein Hinweis erscheint, bevor ein Cookie installiert wird. Eine vollständige Deaktivierung von Cookies kann dazu führen, dass die Website nicht oder nicht vollständig funktioniert.

Die durch Cookies verarbeiteten Daten sind für die genannten Zwecke zur Wahrung unserer berechtigten Interessen erforderlich.

3. Wie setzen wir Webanalyse-Tools ein?

Durch die im Folgenden aufgeführten Massnahmen stellen wir die bedarfsgerechte Gestaltung und die fortlaufende Optimierung unserer Website sicher. Die Massnahmen erlauben uns eine statistische Erfassung und Auswertung der Nutzung unserer Website. Dabei handelt es sich um ein berechtigtes Interesse von uns.

Wir setzen Google Analytics, einen Webanalysedienst der Firma Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA) ein, um Besucherdaten statistisch auszuwerten (Google). Google Analytics verwendet Cookies um zu analysieren, wie Sie die Website benutzen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung der Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Wir verwenden Google Analytics nur mit aktivierter IP-Anonymisierung. Das bedeutet, dass Ihre IP-Adresse in der Schweiz, in der Europäischen Union oder im Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt wird. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Google wird diese Informationen in unserem Auftrag benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Aktivitäten der Nutzer auf der Website und um weitere mit der Nutzung der Website und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen uns gegenüber zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Die von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

4. Auftragsdatenverarbeitung

Wir haben mit Google einen Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen und setzen die strengen Vorgaben der schweizerischen und europäischen Datenschutzbehörden bei der Nutzung von Google Analytics vollständig um.

5. Deaktivierung der Datenerfassung durch Google Analytics

Sie können der Erhebung der Daten durch Google-Analytics mit Wirkung für die Zukunft widersprechen, indem Sie ein Deaktivierungs-Add-on (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) für Ihren Browser installieren.

6. Geben wir Ihre Daten an Dritte weiter?

Wir geben Ihre Personendaten nur dann an Dritte weiter, wenn Sie ausdrücklich einwilligen, wenn hierzu eine gesetzliche Verpflichtung oder Erlaubnis besteht, wenn die Weitergabe zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen notwendig, oder wenn die Weitergabe von Daten für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist.

7. Wie Sicher sind Ihre daten?

Wir treffen technische und organisatorische Massnahmen, um Ihre Daten gegen Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Beim Aufrufen unserer Website findet das SSL-Verschlüsselungsverfahren Anwendung.

Wenn Sie uns persönliche Daten per E-Mail schicken – somit abseits dieser Webseite – können wir keine sichere Übertragung und den Schutz Ihrer Daten garantieren. Wir empfehlen Ihnen, vertrauliche Daten niemals unverschlüsselt per E-Mail zu übermitteln.

8. Welche Rechte haben Sie in Bezug auf Ihre Daten?

Sie haben das Recht auf Auskunft, Datenberichtigung, Datenlöschung, Einschränkung der Datenverarbeitung, Datenübertragbarkeit, Widerruf Ihrer Einwilligung und Widerspruch. Sollten Sie der Ansicht sein, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstösst, können Sie dies bei uns oder bei der zuständigen Aufsichtsbehörde melden.

9. Wie können Wir diese Datenschutzerklärung ändern?

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit zu ändern. Änderungen werden auf der Website publiziert. Letzte Änderung: Mai 2018

10. Wer ist für diese Datenverarbeitung verantwortlich?

Neratec Solutions AG, Rosswiesstrasse 29, CH-8608 Bubikon, Schweiz ist verantwortlich für die Datenverarbeitung.